[12.05.] DemokratiePunkt im Fondi Park

In den letzten Monaten ist eine Demokratie-Welle durch Deutschland gegangen. Auch bei uns im Landkreis gab es bedeutende Demonstrationen.

Der Runde Tisch gegen Rassismus Dachau e.V. versucht nun eine weitere, neue Form des Demokratie-Erlebens: einen DemokatiePunkt!

Sonntag, 12.05. um 14 Uhr im Fondi-Park in Dachau-Ost

Es wird für anderthalb Stunden Platz zum Austausch über Demokratie geboten. Außer einem Impuls für das neue Format mit dem ersten DemokratiePunkt gibt es kein festes Programm. Alle sind eingeladen miteinander bei Kaffee, Tee und Kuchen (gerne auch selbst mitzubringen, ebenso Tassen und Teller) über die Lage unserer Demokratie im Großen wie im Kleinen zu sprechen. Dabei wird es auch um weitere Aktionen pro Demokratie gehen.

Der DemokratiePunkt wird in Kooperation mit dem Bürgertreff-Ost organisiert und ist im Monatsrhythmus geplant. Folgetermin ist So 09.06. wieder um 14 Uhr im Fondi-Park.

Kommt wieder zahlreich und teilt unsere Veranstaltung auf Euren Kanälen!

[14.04.] DemokratiePunkt im Fondi Park

In den letzten Monaten ist eine Demokratie-Welle durch Deutschland gegangen. Auch bei uns im Landkreis gab es bedeutende Demonstrationen.

Der Runde Tisch gegen Rassismus Dachau e.V. versucht nun eine weitere, neue Form des Demokratie-Erlebens: einen DemokratiePunkt!

Sonntag, 14.04. um 14 Uhr im Fondi-Park in Dachau-Ost

Es wird für anderthalb Stunden Platz zum Austausch über Demokratie geboten. Außer einem Impuls für das neue Format mit dem ersten DemokratiePunkt gibt es kein festes Programm. Alle sind eingeladen miteinander bei Kaffee, Tee und Kuchen (gerne auch selbst mitzubringen, ebenso Tassen und Teller) über die Lage unserer Demokratie im Großen wie im Kleinen zu sprechen. Dabei wird es auch um weitere Aktionen pro Demokratie gehen.

[23.04.] Podiumsdiskussion: „Was tun gegen den Rechtsruck? – Eindrücke aus Recht, Politik, Jugendarbeit und Zivilgesellschaft“

Hunderttausende Menschen waren Anfang 2024 in Deutschland auf den Straßen, um gegen den um sich greifenden Rechtsextremismus zu demonstrieren. Ein starkes Zeichen der Zivilgesellschaft gegen die AfD. Dennoch: die in Teilen verfassungsfeindliche Partei gewinnt vielerorts zunehmend an Land, wie auch die erschreckenden Ergebnisse der U18-Wahlen in Bayern zeigen. Dies stellt eine Gefahr für die Demokratie dar. Mit einem prominent besetzten Podium aus den Handlungsfeldern Recht, Politik, Jugendarbeit und Zivilgesellschaft wollen wir Handlungsstrategien gegen den Rechtsruck diskutieren

Dienstag, 23.04.2024, Beginn: 18:15 Uhr
Ludwig-Thoma-Haus, Augsburger Str. 23, 85221 Dachau

Podium:

  • Dr. Hendrik Cremer (Deutsches Institut für Menschenrechte; Buch “Je länger wir schweigen, desto mehr Mut werden wir brauchen. Wie gefährlich die AfD wirklich ist”)
  • Philipp Seitz (Präsident Bayerischer Jugendring (BJR))
  • Vertreterin der Mobilen Beratungsstelle
    gegen Rechtsextremismus Süd
  • Dr. Marco Wanderwitz (CDU, MdB)

[8.3.] Online Workshop: „Verschwörungsideologienund Handlungsoptionender Zivilgesellschaft“

Montag, 08.04.2024, 19:00 bis 21:00 Uhr
– online –

Ob Klimawandel, COVID-19-Pandemie oder Angriffskrieg auf die Ukraine: Verschwörungserzählungen sind weit verbreitet. Doch warum sind Verschwörungserzählungen eigentlich für viele Menschen so attraktiv? Welche Weltbilder stecken dahinter, ab wann wird es eigentlich gefährlich, und welcher Zusammenhang besteht zum Antisemitismus? Der digitale Workshop geht diesen und weiteren Fragen nach und legt einen Schwerpunkt auf konkrete Handlungsoptionen im Umgang mitVerschwörungsideologien.

Referent: Malte Reinke-Dieker ist politischer Bildner und systemischer Berater. Er arbeitet als Bildungsreferent im Projekt “debunk – Verschwörungstheoretischem Antisemitismus entgegentreten” der Amadeu Antonio Stiftung in Leipzig.

Anmeldung bis 1.4.2024 unter politischebildung@kjr-dachau.de, Plätze sind begrenzt

[17.3.] Kundgebung „Zusammen für Demokratie“ des Demokratiebündnis Dachauer Land

Angeregt durch die große Demonstration in Dachau am 28.01.24 haben sich im Dachauer Land Vereine und ein breites Spektrum an demokratischen Parteien zusammen getan, um mit weiteren Veranstaltungen für die Demokratie und unser Grundgesetz einzustehen. Wir können fast täglich in den Nachrichten beobachten, wie in Deutschland Gegner der Demokratie versuchen, ihren Einfluss zu vergrößern und dabei Unterstützung innerhalb und außerhalb des Landes erhalten. Wir wollen hier nicht einfach zuschauen und das auch offen zeigen.

Wir laden mit dem Demokratiebündnis Dachauer Land zur Kundgebung „Zusammen für Demokratie“ am 17.03.2024 um 14 Uhr auf dem Marktplatz in Markt Indersdorf ein.

Aus unserer Geschichte lernen, die Demokratie schützen und einen fairen Umgang der Menschen miteinander, der die Würde und Rechte jedes einzelnen respektiert.

[14.3.] „Politikversagen, Populismus, Polarisierung!? – Zur Diagnose der gespaltenen Gesellschaft“

Donnerstag, 14.03.2024, 19:00 Uhr
Ludwig-Thoma-Haus, Augsburger Str. 23, 85221 Dachau

Es scheint, als stehen sich in der Gesellschaft zunehmend unversöhnliche Lager gegenüber. Die Krisen unserer Zeit befeuern Unsicherheiten, in den sozialen Medien leben die Filterblasen, etablierte Politik und Medien verlieren ihre Legitimation, und verschiedene Lebensstile und Identitäten fordern die alte Ordnung heraus. Die Folge sind populistische Politik und eine Spirale der Polarisierung. Doch ist diese gesellschaftliche Zeitdiagnose tatsächlich haltbar?

Vortrag von: Jürgen Kaube (Mitherausgeber der FAZ und Autor des Buches „Die gespaltene Gesellschaft“). Anschließendes Gespräch mit ihm und Dr. Norbert Göttler (ehem. Bezirksheimatpfleger)

Veranstaltung im Rahmen der Demokratiekonferenz der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Dachau.

[DEMO] Demokratie verteidigen, Rechtsextremismus bekämpfen! – 28.1.24, 14 Uhr, Ernst-Reuter-Platz

[Update] Eindrücke zur Demo:

4000 Menschen in Dachau „Demokratie verteidigen, Rechtsextremismus bekämpfen!“ Eine der größten Demos, die Dachau je gesehen hat.

Redebeiträge:

Berichterstattung:


Jüngste Recherchen bestätigen erneut, wovor Antifaschist*innen schon lange warnen: Der Einfluss der extremen Rechten wird zunehmend stärker, der politische Diskurs driftet nach rechts, und einige sogenannte Brandmauern beginnen stark zu bröckeln. Ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis, quer durch die Dachauer Vereins- und Parteienlandschaft, ruft zur

Demonstration am 28.1.2024 um 14 Uhr auf dem Ernst-Reuter-Platz in Dachau

auf. Wir stellen uns gemeinsam gegen all jene, die unsere Demokratie mit Füßen treten und unsere demokratischen Werte untergraben. Rechtsextreme Kräfte unterwandern unser System bereits seit langem, die Zeit des Schweigens muss Enden. Jetzt ist der Moment in dem sich zeigt, ob wir aus der Geschichte gelernt haben. 

Die Anfangs- und Endkundgebung findet auf dem Ernst-Reuter-Platz statt, dazwischen zieht der Demozug mit musikalischer Begleitung durch Dachau Ost. 
Kommt zahlreich! 

Bündnispartner*Innen Stand 28.01.24, 10 Uhr
Amnesty International Gruppe Dachau
Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Dachau e.V.
Asimba Soundsystem
ASV Dachau e.V.
Bayerische Sportjugend Dachau (BSJ Dachau) im BLSV e.V. 
B.U.D.- Beratung. Unterstützung. Dokumentation für Opfer rechtsextremer Gewalt e.V.
BUND Naturschutz Kreisgruppe und Ortsgruppe Dachau
Bündnis 90/Die Grünen KV und OV Indersdorf + Weichs + Dachau
Bündnis für Dachau
Bürgertreff-Ost e.V.
Caritas-Zentren im Landkreis Dachau
Chaoscityriders e.V.
CSD Dachau
CSU OV Dachau
Dachauer Forum e.V.
Dachauer Schüler*Innen Büro
DGB
Die PARTEI KV Dachau
Die Volkshochschulen Dachau Land e.V.
Echo e.V.
Evang. Versöhnungskirche in der KZ Gedenkstätte Dachau
Förderverein für int. Jugendbegegnung und Gedenkstättenarbeit in Dachau e.V.
Franziskuswerk Schönbrunn
Freie Wähler Dachau
Freiraum e.V.
Fridays for Future Dachau
Gnadenkirche Dachau
Grüne Jugend Kreisverband Dachau
jetzt e.V.
Jugendrat Dachau
Junge Freie Wähler Kreisvereinigung Dachau (JFW)
Junge Union Lkr. Dachau
Jusos Dachau
Katholische Landjugendbewegung im Landkreis Dachau
Kath. Seelsorge an der KZ Gedenkstätte Dachau
Klimanetzwerk Dachau
Knabenkapelle Dachau
Kreisjugendring Dachau
Kurzschluss e.V.
KZ-Gedenkstätte Dachau
Lagergemeinschaft Dachau
Mieterverein Dachau und Umgebung e.V.
Migrations- und Integrationsbeirat Lkr. Dachau
ÖDP Dachau
Oktagon Kollektiv
People for Future
Rubiki e.V.
Rotary Club Dachau
Runder Tisch gegen Rassismus Dachau e.V.
Seebrücke Dachau
SMV des Ignaz-Taschner-Gymnasiums
SMV des Josef-Effner-Gymnasiums
Solidarity Network Dachau
SPD OV Dachau
SPD Unterbezirk Dachau
Theatertage
ÜB Dachau
unserVETO
Verein Selige Märtyrer von Dachau e.V.
Verein “Zum Beispiel Dachau”
VOLT Dachau